Praktikum

Beschreibung
Die Anforderungen an eine Tätigkeit im Outdoorbereich sind vielfältig. Die Hauptaufgabe unserer Praktikanten besteht in der Betreuung von Personen / Gruppen, die unseren Parcours nutzen. Das Aufgabenspektrum reicht von der Materialausgabe über die Ausrüstungskontrolle bis hin zur Gestaltung erlebnispädagogischer Veranstaltungen. Unsere Praktikanten tragen zur reibungslosen Abwicklung aller administrativen Belange bei, von der Projektorganisation bis hin zu deren Durchführung, Dokumentation und Nacharbeit. Darüber hinaus haben unsere Praktikanten die Möglichkeit, eigene, selbst gewählte Themen aus den Bereichen: Tourismus, Marketing, Sport- und Eventmanagement und Sportökonomie umzusetzen.

Anforderungen
Wir suchen fortlaufend Studierende verschiedener Fachrichtungen mit einer ausgeprägten Affinität zu Outdoorsportarten, die im Rahmen eines mehrwöchigen Praktikums, zwischen 8 und 18 Wochen, die Abläufe eines Outdoor-Unternehmens kennenlernen möchten. Wir erwarten Kontaktfreude, Spaß am Umgang mit Menschen, Flexibilität, Engagement, Koordinierungsgeschick und Zuverlässigkeit. PC-Kenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, aber von Vorteil. Auch Erfahrungen in der Betreuung von Gruppen oder sportlichen Aktivitäten sind vorteilhaft, aber kein Muss.

Vergütung
Wir bieten eine Vergütung von 350 EUR pro Monat, zzgl. der Möglichkeit eine Ausbildung  zum Hochseilgarten-Sicherheitstrainer zu absolvieren. Bei Bedarf stellen wir auch einfache Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten:
1.5. bis 15.10.2017
Täglich ab 10:00 Uhr

Startzeiten:
10, 13 und 16 Uhr
Telefon:
+43 664 497 31 57